Sie befinden sich hier:  PRESSE > Pressearchiv > Meldung 16/2012

Pressemitteilung Nr. 16/2012

Neustadt-Fernthal, 03. Juli 2012

Innovativ in die Zukunft - BOY legt auf der FAKUMA 2012 weiter nach

„Vielfach effizienter“ unter diesem Stichwort könnte man die Präsenz von BOY auf der diesjährigen Fakuma in Friedrichshafen treffender nicht zusammenfassen. Mit sechs Spritzgießautomaten auf dem eigenen Stand (Halle A7 / Stand 7101) sowie weiteren sieben Maschinen auf Ständen von Partnerunternehmen zeigt der Spezialist für kompakte Spritzgießautomaten bis 1.000 kN Schließkraft nahezu sein gesamtes Produktportfolio.

Vom 16. bis 20. Oktober rückt BOY auf der FAKUMA in Friedrichshafen erneut seine erfolgreiche E-Baureihe in den Fokus seines Messeauftritts. „Dank des servomotorischen Pumpenantriebs punktet die E-Baureihe gegenüber herkömmlichen Antriebstechnologien mit maximaler Leistungsstärke und Energieeffizienz“ so Alfred Schiffer, Geschäftsführender Gesellschafter von BOY.

Halbe Energie, Volle Leistung

So sind mittlerweile weitgehend alle Maschinengrößen mit dem hoch effizient arbeitenden Servo-Antrieb ausgerüstet. Inzwischen steigen auch immer mehr Spritzgießbetriebe auf BOY-Spritzgießautomaten mit Servo-Antrieb um. Eine deutlich verbesserte Energieeffizienz, höhere Dynamik und Schnelligkeit sowie extreme Laufruhe sind dabei die entscheidenden Faktoren für den Einsatz dieser Maschinentechnologie.

Flexibler Mehrkomponentenspritzguss

Ein weiteres Highlight ist das Spritzaggregat für 2.Komponente. In Kombination mit einer BOY 90 E werden Zwei-Komponenten-Kunststoffteile für die Medizintechnik hergestellt. Dieses äußerst flexible einsetzbare Spritzaggregat basiert auf einer BOY XS und ist mit einem eigenem Hydraulik-Antrieb und eigener Procan ALPHA ® Steuerung ausgestattet. Die Spritzeinheit bietet ein Plastifiziervolumen bis zu 8,0 cm³ und erreicht Spritzdrücke bis 3.128 bar. Optional sind auch größere Spritzeinheiten auf Anfrage lieferbar. Die komplette Steuerungs- und Hydraulikeinheit wird neben der Basismaschine positioniert. Das Aggregat ist durch lenkbare Rollen transportabel und kann somit auch an anderen Spritzgießmaschinen angeschlossen werden.

Leistungen live

In verschiedenen Anwendungen stellen die BOY-Exponate ihre Leistungsfähigkeit und vielfältige Einsetzbarkeit unter Beweis. Neben dem Mehrkomponentenspritzguss zeigt BOY die Verarbeitung von Flüssigsilikon auf einer BOY 35 E. Die perfekte Integration von Handlinggeräten bei Kleinstmaschinen wie der BOY XS bis hin zur vollautomatisierten Elastomer-Anwendung auf einem BOY-Umspritzautomaten runden die Leistungsschau auf dem BOY-Messestand ab.

Einfachste Bedienung, höchste Präzision

Erleben können Besucher der FAKUMA auch die High-End-Steuerung Procan ALPHA® von BOY. Die selbsterklärende Bedienoberfläche und der Touch-Screen erfüllen höchste Ansprüche sowohl an Bedienkomfort als auch an Geschwindigkeit und Präzision. 2007 eingeführt und mehrfach patentiert, hat sich diese innovative Steuerung in der Anwendungspraxis bestens bewährt und gehört inzwischen zur Standardausstattung der Spritzgießautomaten von BOY.

BOY XS 2K
BOY XS 2K
nach oben
KONTAKT / ANFRAGE
MESSEN / SEMINARE
BOY auf YouTube
BOY auf Facebook
BOY auf XING