Das Projekt „Industrie 4.0 Monitoring-System“ (Erforschung intelligenter Softwarealgorithmen, Ziel: maximale Maschinenverfügbarkeit) wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

Austausch von weniger effizienten Spritzgießmaschinen

Durch Ihre möglichst vollständige und detaillierte Eingabe der nachfolgend abgefragten Daten können wir Ihre möglichen Einsparpotenziale aufzeigen. Diese1 setzen sich zusammen aus

a) einer einmaligen staatlichen Fördermaßnahme bei Austausch der Maschine

b) jährlich erreichbaren Einsparungen sowie der eingesparten Menge an CO2-Emissionen

Abfrage Kontaktdaten:

Abfrage Maschinendaten:

Abfrage Produktionsdaten:

Tragen Sie nachfolgend die herstellungsbezogenen Eckdaten eines vorwiegend auf dieser Maschine gefertigten Spritzgießteils ein:

Falls bekannt:

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
1 Hinweis: Aufgeführte Berechnungsgrundlagen sind prozessabhängig und daher nicht verbindlich. Insbesondere bei der Beantragung von Fördermitteln sind deren Höhe vorab durch einen unabhängigen Energieberater zu prüfen.
Bestellformular