Das Projekt „Industrie 4.0 Monitoring-System“ (Erforschung intelligenter Softwarealgorithmen, Ziel: maximale Maschinenverfügbarkeit) wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

Pressemitteilung 01/2021

Neustadt-Fernthal, Dezember 2020

Online-Unterstützung per Klick - Smart Remote Service von BOY


Schnelle Hilfe wenn es in der Spritzgießproduktion mal klemmt, ist für viele Anwender überaus wichtig. Halfen bislang Servicetechniker vor Ort das Problem zu erkennen und zu beheben, bietet BOY für seine Spritzgießautomaten nun eine noch viel schnellere und einfachere Möglichkeit. Der neue Smart Remote Service von BOY kann über ein integriertes Gateway Verbindung mit dem BOY-Spritzgießautomaten aufnehmen. Dazu muss der Kundendiensttechniker nicht zwingend beim Anwender vor Ort sein.

„Ob es sich bei dieser Online-Hilfe um Fehlererkennungen und -behebungen oder sogar Optimierungen des Spritzgießprozesses handelt, ist vollkommen gleich“ präzisiert Thomas Kühr, der unter anderem auch für die Steuerungsentwicklung im Hause BOY zuständig ist, das vielfältige Einsatzspektrum des Smart Remote Service. Nach seinen Angaben ist für dieses hilfreiche Tool der Anschluss an einen Internetzugang erforderlich. Dies kann über das Kundennetzwerk oder über einen Hotspot erfolgen. Wurde bisher der Laptop des Kundendiensttechnikers als Access Point benötigt, um einen Remote – Zugriff auf die Steuerung zu erhalten, wird dies nun durch den in der Steuerung integrierten Remote Access erledigt. Ist am Maschinenstandort kein Internetanschluss vorhanden, wird nur noch ein einfacher Router benötigt, um über den Hotspot eines Smartphones ins Internet zu gelangen.

Dabei können Techniker ganz einfach eine Verbindung mit der gewünschten Maschine einrichten und zwar über eine zentrale Oberfläche. So lässt sich die Maschinen- bzw. Anlagenvisualisierung über VNC bedienen. Der Techniker  kann Software-Updates, Debugging und Wartung durchführen, als ob er direkt vor Ort wäre. Fernzugriffsmöglichkeiten erhöhen die Verfügbarkeit von Maschinen sowie Anlagen und sind ein wichtiger Faktor bei der Digitalisierung. Mit dem „Smart Remote Service“ von BOY stehen somit vielfältige Fernwartungsmöglichkeiten bereit. Das neue Online-Tool Smart Remote Service (SRS) ist in Verbindung mit dem Schnittstellenpaket für alle Procan ALPHA 4 Steuerungen einsetzbar. BOY-Spritzgießautomaten mit älteren Steuerungsvarianten sind nicht nachrüstbar.