Das Top-Model von BOY

Spritzgießmaschine BOY 125 E

Deutlich stärker, größer und leistungsfähiger, lauteten die Anforderungen bei der Entwicklung der BOY 125 E. Neben dem  größeren Holmabstand von 470 mm und einem maximalen Plattenabstand von 825 mm bietet das neue Topmodell von BOY ein Schließkraftplus von 25 %. 1.250 kN Schließkraft kennzeichnen nun die neue Maschinenobergrenze bei BOY.

Maximale Flexibilität gewinnen Anwender der BOY 125 E durch die einfache Handhabung der Maschine. Alle Komponenten – von der Spritzeinheit bis zum vierholmigen Schließsystem – sind frei zugänglich. Die zweigeteilte Schutzhaube der Schließeinheit ermöglicht leichtes Öffnen und bietet eine
optimale Erreichbarkeit des Werkzeugs. Die Folge sind kurze Rüstzeiten und schnelle Produktionsanläufe.

Trotz der vielen intelligenten, aufeinander abgestimmten Komponenten und der zahlreichen Erweiterungsoptionen begnügt sich der größte Spritzgießautomat von BOY mit einer geringen Aufstellfläche von nur 5.22 Quadratmetern.

Fakten

  • Spritzgießmaschine
  • Spitzenmodell von Dr. Boy
  • 1250 kN Schließkraft
  • servomotorischer Antrieb
  • ausschwenkbare Spritzeinheit
  • Zwei-Platten-Schließsystem
  • maximale Effizienz
  • maximale Qualität
  • geringer Energiebedarf
  • höchste Präzision
  • flexibler Werkzeugeinsatz
  • komfortable Bedienung
  • Steuerung Procan ALPHA 4
  • einfache Automatisierung
  • weltweiter Service

Technische Daten

Euromap-Bezeichnungen:
1250-215 / 1250-420
Schneckendurchmesser:
28, 32, 36, 38, 42, 48 mm
Max. Hubvolumen:
289.5 cm³ (theoretisch)
Max. Einspritzstrom:
345.7 g/s (theoretisch)
Max. Einspritzdruck:
2798 bar
Max. Plattenabstand:
825 mm
Max. Öffnungsweg:
525 mm
Lichte Weite zwischen den Holmen:
470 x 430