Bewährte Konstruktion

Umpritzautomat BOY 35 E VV

Die Spritzgießmaschine BOY 35 E VV entspricht in ihrem Grundkonzept der BOY 35 E Horizontalmaschine – lediglich die Spritz- und Schließeinheit wurden durch eine 90° Drehung vertikal angeordnet.

Die untere Schließplatte steht fest. Ein Verrutschen der Einlegeteile während des Schließvorganges ist damit ausgeschlossen.

Schussgewichte bis max. 69.5 g (PS) für hoch-präzise Anwendungen, kompakte Abmessungen, viel Freiraum für Peripheriegeräte auf dem Maschinengestell sowie die Möglichkeit, auch kleinere Spritzeinheiten einsetzen zu können, machen die BOY 35 E VV zur idealen Lösung für die vollautomatische Umspritzung von Einlegeteilen.

Fakten

  • Umspritzautomat
  • Umspritzen von Einlegeteilen
  • Vierholmiger Aufbau
  • kompakte Bauweise
  • geringe Aufstellfläche
  • 350 kN Schließkraft
  • servomotorischer Antrieb
  • Zwei-Platten-Schließsystem
  • maximale Effizienz
  • maximale Qualität
  • geringer Energiebedarf
  • ideal für Dauereinsatz
  • flexibler Werkzeugeinsatz
  • komfortable Bedienung
  • Steuerung Procan ALPHA 4
  • einfache Automatisierung
  • weltweiter Service

Technische Daten

Euromap-Bezeichnungen:
350-16 / 350-45 / 350-56 / 350-81 / 350-96
Schneckendurchmesser:
14, 18, 22, 24, 28, 32 mm
Max. Hubvolumen:
76.5 cm³ (theoretisch)
Max. Einspritzstrom:
122.2 g/s (theoretisch)
Max. Einspritzdruck:
2739 bar
Max. Plattenabstand:
500 mm
Max. Öffnungsweg:
300 mm
Lichte Weite zwischen den Holmen:
280 x 254 mm