Pressemitteilung 27/2019

Neustadt-Fernthal, Mai 2019

Erfolgreiche BOY´s auf der Chinaplas 2019

In Guangzhou / China lag BOY mit der Präsentation einer vollautomatisierten Fertigungsanlage inklusive Verpackungsmaschine genau im Trend. Das Thema Automation war der diesjährige Fokus bei der mit über 163.000 Besuchern gut frequentierten Großveranstaltung der Kunststoffbranche.

Auf der vorwiegend von Fachleuten besuchten Chinaplas kam die BOY 35 E mit der automatisierten Produktion von Delikatessenschalen und integrierter Verpackung sehr gut an. Die kompakte Aufstellfläche des Spritzgießautomaten und der Automationszelle mit integriertem BOY-Handling LR 5 mit nur 4,5 m² begeisterte die Fachleute.

Mit der Verarbeitung von Zwei-Komponenten-Flüssigsilikon (LSR) auf einer
BOY 22 A rundete der deutsche Maschinenhersteller aus Neustadt-Fernthal seine Messepräsentation ab. Auf einem Sechsfach-Werkzeug der Firma EMDE MouldTec GmbH wurden Silikonsauger gefertigt.

So zeigte sich Wolfgang Schmidt, Exportleiter bei BOY von der Besucherfrequenz während den vier Messetagen sehr zufrieden. „Wir konnten eine Vielzahl an aussichtsreichen Gesprächen führen. Unsere südchinesische Vertretung Trillion, die wir anlässlich der Chinaplas auch als die Beste BOY-Vertretung für Vertrieb und Service auszeichneten, verfügt seit vielen Jahren einen anerkannt guten Ruf in der Branche. Der stetig wachsende chinesische Kunststoffmarkt bietet für BOY zahlreiche Chancen, die wir mit unseren Spritzgießautomaten sowie unseren Technologievorteilen bedienen. Unser Qualitätsmaßstab „Made in Germany“ steht auch in China hoch im Kurs.“