Das Projekt „Industrie 4.0 Monitoring-System“ (Erforschung intelligenter Softwarealgorithmen, Ziel: maximale Maschinenverfügbarkeit) wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

Pressemitteilung 31/2019

Neustadt-Fernthal, Juli 2019

Verstärkte Präsenz von BOY auf der Leistungsschau K 2019

Mit elf Exponaten auf dem deutlich vergrößerten BOY-Messestand in Halle 13 / Stand A 43 und weiteren sechs BOY-Spritzgießautomaten auf den Messeständen seiner Partnerunternehmen präsentiert BOY auf dieser Großveranstaltung mehr Maschinen als jemals zuvor.

Auch BOY nutzt die Plattform K 2019 seine neuen Technologien und Entwicklungen einem breiten Publikum zu präsentieren. So stellt BOY auf der K 2019 seine neue Plastifiziertechnik Servo-Plast erstmals vor. Ebenso neu ist eine alternative Positioniermöglichkeit seines erfolgreichen Linear-Handling LR 5 auf einer Spritzgießmaschine. Wertvolle Betriebsstellfläche kann so eingespart werden.

So gibt Bernd Fischer, BOY-Bereichsleiter Anwendungstechnik und Service, einen ersten Ausblick auf das kommende Branchen-Highlight: „Unser Fokus für die acht Messetage liegt auf der zunehmenden Automatisierung und Vernetzung von Spritzgießautomaten und Peripheriegeräten. Um diese Digitalisierungsmöglichkeiten zu demonstrieren, werden wir eine 2K – Hart / Weich-Anwendung präsentieren. Unter aktiver Mitwirkung der Messebesucher endet das Zusammenspiel von Spritzgießautomat, Handling und weiteren Peripheriegeräten sowie einem Cobot mit kollaborierender Robotertechnik in einer eindrucksvollen Barista-Show. Sowohl die Produktions- als auch die individuellen Eckdaten der genussreichen Messeanwendung lassen sich gemäß Industrie 4.0 jederzeit nachvollziehen. Das „Internet of Things“ hält somit verstärkt Einzug in unsere Branche der kunststoffverarbeitenden Industrie.

Ein anderer Schwerpunkt der BOY-Messepräsentation in Düsseldorf wird das Thema Nachhaltigkeit sein. Auf gleich fünf Anwendungen werden biobasierte sowie recycelte Materialien auf BOY-Spritzgießautomaten verarbeitet.

Neben den technischen Neuheiten zeigt der Spezialist für Spritzgießautomaten bis 1250 kN Schließkraft aus Neustadt-Fernthal seine Kernkompetenzen in der Umspritztechnik, im Mikrospritzguss sowie in der Verarbeitung von Elastomer und Silikonen. Interessante Anwendungen werden eine Vielzahl Besucher aus vielen Nationen auf den BOY-Messestand locken. Das mit seinen Vertretungen international aufgestellte BOY-Messeteam freut sich auf zahlreiche Besucher in Halle 13 / Stand A 43.